11 thoughts on “LinuxTutorial: Plesk Installation und Konfiguration

  1. Hi. Tolles Video danke dafür. Könntest du vielleicht auch ein Video über plesk php fpm oder served by nginx performance für WordPress oder andere Plattformen "sind ja generell gleiche php und Java Applikationen" machen? Weil bekanntlich plesk nicht so schnell ist wie cpanel und man es evtl über paar configs ändern kann. Bei Google die Tipps sind größtenteils trash. Beste Grüße

  2. Sehr gutes Tutorial!
    Was mir nicht klar ist, was passiert bei dem Schritt, wo Du ein zweites Zertifikat mit "Certificates for securing mail" erstellst?
    Ist das ein lokales self-signed Zertifikat? Oder für eine Subdomain?
    Ich dachte, mit dem ersten Zertifikat von Lets Encypt wird bereits ein Wildcard Zertifkat für Deine root Domain erzeugt?

  3. Tausend Dank für deine großartige Anleitung. Jetzt läuft unser Server endlich rund 🙂 Ich finde es ziemlich krass das unsere Eigner Server jetzt einen TTFB von 15 ms und der Content Doom Load nur noch 175 ms zum laden benötigt. Das ist doppelt so schnell wie unser Alter Server im Rechenzentrum und der war nicht grade klein.

  4. Also, wenn ich eine Domain habe und einen Server, wo Plesk installiert ist, muss ich keine Records mehr bei den DNS Einstellungen zu dem Server machen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *